PNI Jahr 3

Es gibt die Möglichkeit einen Mastertitel in klinischer PNI zu erwerben. Hierzu ist der erfolgreiche Abschluss von PNI Jahr 3 inklusive der beiden Ausbildungsjahre PNI 1 und 2 erforderlich.

Dieser Mastertitel wird in Kooperation mit PNI Europe von der Universität Salamanca verliehen. Die Gesamtvoraussetzungen für den Erwerb des Mastertitels sind in der Kurzversion "Ausbildungs- und Studienplan" (link weiter unten) zusammengefasst.

Die Studieninhalte aus PNI Jahr 3 ergänzen die Inhalte aus PNI Jahr 1 und 2. Wesentliche Teile sind die wissenschaftliche Betrachtungsweise relevanter Interventionskonzepte sowie die eigenständige Umsetzung der Inhalte während des Unterrichts.

 

Der Weg zum Master in klinischer PNI

Mit Anmeldung zum PNI Jahr 1 beantragt man die Einschreibung an der Universität Salamanca. Während der 3 Jahre Ausbildung in klinischer PNI (Jahr 1, Jahr 2 und Jahr 3) bleibt der/die Studierende bei der Universität Salamanca nach den Studienvorgaben gebührenpflichtig eingeschrieben (jährliche Studiengebühr). Innerhalb dieser Zeit muss der/die Studierende alle Leistungsnachweise bei der Universität Salamanca einreichen (siehe "Ausbildungs- und Studienplan"). Die Einschreibung (Einschreibeformular inkl. Einreichung der Voraussetzungen) muss folgendermassen eingereicht werden:

Vorgaben für die Einreichung der Einschreibeunterlagen an der Universität Salamanca

Bevor Sie sich offiziell einschreiben können müssen Sie folgendes Formular zur "Voreinschreibung" ausfüllen:

Damit werden Sie als zukünftiger Master Student bei PNI Europe aufgenommen. Im Anschluss werden Sie über weitere Schritte von PNI Europe benachrichtigt.
Bei Fragen hierzu verweisen wir auf die FAQ's oder eine Mail an master@kpni-akademie.de

Lehrplan

 

Modul 13: Neurodegeneration und das Mikrobiom

Mit dem bis hierher gesammelten Wissen können wir nun Immunologie, Neurologie und Psychologie in ein umfassendes Konzept von Zusammenleben integrieren. Zusätzlich vertiefen Sie Ihr Wissen im Thema "Mikrobiom".

 

Modul 14: Kinder, Frauen, Männer und ältere Menschen

Hier lernen Sie die Unterschiede bezüglich unserer Interventionen bei Patienten in unterschiedlichen Lebensphasen sowie therapeutisch wichtige Aspekte bei Männern und Frauen.

 

Modul 15: Persönlichkeitskonzepte, Religion und Spiritualismus

Der Einsatz wichtiger Persönlichkeitskonzepte stellt einen wichtigen Teil dieses Moduls dar: "Die Persönlichkeit spielt eine Rolle bei der Wahl einer Krankheit". Zudem werden die für den Menschen so einzigartigen Themen Religion und Spiritualismus in das Analyse- und Interventionskonzept einbezogen.

 

Modul 16: Innere Organe 3

folgt

Modul 17: Lifestyle / Lebensstil nach der klinischen PNI

Gemeinsam betrachten wir die Rolle der präventiven und kurativen Lifestyle-Medizin in der heutigen Gesundheitslandschaft. Wir überprüfen die Anwendbarkeit und binden effiziente Ansätze in das bestehende Behandlungskonzept ein. Gerade bei Patienten mit Übergewicht, Bluthochdruck, Diabetes aber auch Erschöpfungssyndromen haben sich gezielte Lifestyle-Interventionen als äusserst effektiv herausgestellt.

 

Modul 18: Integration Jahre 1, 2 und 3: PNI in Schule, Beruf und Gesellschaft

Hier integrieren wir all das Wissen und Können, das Sie in den letzten drei Jahren erworben haben, in eine übergreifende Vision von Gesundheit und zeigen gezielt Wege auf, das Konzept der klinischen PNI in Erziehung, Ausbildung und vor allem soziale Systeme einzubauen.

 

(Änderungen vorbehalten)

Online Unterricht

PNI Jahr 3 jetzt als online Unterricht

Was bedeutet ONLINE Unterricht bei uns? Unsere Dozenten gestalten ihren Unterricht abwechslungsreich durch unterschiedliche Tools. Zusätzlich werden alle Unterrichtstage aufgezeichnet und werden Euch innerhalb von 5 Werktagen im Anschluss in Euren Mitgliederbereich zum Anschauen hochgeladen. Somit ist das Nachlernen auch von verpassten Unterrichtseinheiten deutlich erleichtert.

Dauer

PNI Jahr 3 besteht aus 6 Modulen zu jeweils 3 Tagen, die über ca. 1 Jahr verteilt stattfinden. Insgesamt umfasst die Weiterbildung daher 18 Tage.

Abschluss

Nach Abschluss von PNI Jahr 3 sind alle PNI Therapeuten mit einem bereits vorhandenen Bachelor-Abschluss oder Bacheloranerkennung  berechtigt den Titel der Universität von Salamanca "Master in clinical PNI" zu erwerben.

Dies bedeutet: Erfolgreiche und regelmässige Teilnahme an PNI Jahr 1, Jahr 2 und Jahr 3. Bei mindestens 80% Unterrichtsanwesenheit wird ein Teilnahmezertifikat ausgehändigt und man darf die Abschlussprüfung von PNI Jahr 3 (MC - Klausur) antreten.

Zielgruppe

Ausbildungsteilnehmer, die PNI Jahr 1 und PNI Jahr 2 abgeschlossen haben sowie

  • einen Bachelortitel haben oder eine Ausbildung vorweisen können, die als Bachelor anerkannt werden kann
  • die erforderlichen Leistungsnachweise erfüllen / erfüllt haben (MC Klausuren, mündlich-praktische Abschlussprüfung PNI Jahr 2)

 

Zu den abschließenden MC Klausuren wird zugelassen, wer die Teilnahmebescheinigungen aus Jahr 1 & Jahr 2 bzw. Jahr 3 sowie die jeweiligen Zertifikate nachweisen kann.

Informationsmaterial

Veranstaltungsort

Online Unterricht

Termine & Gebühren

Anmeldung

Masterjahr 2023

Masterjahr
Online
3337,00 €
Bei Ratenzahlung 3387,00 € zzgl. Studiengebühren siehe unten

04.07. bis 06.07.23 | Modul 13

01.09. bis 03.09.23 | Modul 15

13.10. bis 15.10.23 | Modul 14

14.12. bis 16.12.23 | Modul 16

26.01. bis 28.01.24 | Modul 17

07.03. bis 09.03.24 | Modul 18

Unterrichtszeiten von 09:00 - 17:00 Uhr

Masterjahr 2022

Masterjahr
Online
3337,00 €
Bei Ratenzahlung 3387,00 € zzgl. Studiengebühren siehe unten

23.02 bis 25.02.22 | Modul 13 - online

22.04. bis 24.04.22 | Modul 15 - online

27.05. bis 29.05.22 | Modul 14 - online

02.09. bis 04.09.21 | Modul 17 - online

19.10. bis 21.10.22 | Modul 16 - online

08.12. bis 10.12.22 | Modul 18 - online

Unterrichtszeiten von 09:00 - 17:00 Uhr

Studiengebühren der Universität Salamanca

Master in clinical PNI
Absolventen und Studierende bis 2020
15% der Masterjahr - Gebühr
zzgl. Diplomgebühr 230,00 €
Master in clinical PNI
Für Studienbeginn ab 2021
15% der jährl. Ausbildungs-Gebühr
zzgl. Diplomgebühr 230,00 €*

*Stand 2020