Der PNI Follow up Kurs für kPNI Therapeuten und kPNI Studenten.

+++Neuer Termin für 2021 in Planung+++

 

 

Inhalt:

Unser aktueller „Follow-up“ ermöglicht tiefe Einblicke in „augenöffnende" Verbindungen zwischen den Organen Haut, Knochen, Darm, Herz mit allen anderen endokrinologischen Organen. Diesen „Aha-Effekt“ setzen wir dann direkt in die praktische Anwendbarkeit und evidenzbasierte Medizin um. Das sollte man wirklich nicht verpassen.

Die moderne Definition von Gesundheit lautet wie folgt "Die Fähigkeit, sich an veränderte Umstände und Selbstmanagement in Situationen emotionalen, physischen und / oder sozialen Stresses anzupassen“. Hormone regeln diese Anpassungen. Somit hängt ein großer Teil der Gesundheit (Anpassungsfähigkeit) von unserem Hormonsystem ab.

Während die Funktionen und Auswirkungen der sogenannten ‚klassischen‘ endokrinologischen Organe und Hormone in der Vergangenheit hinreichend untersucht wurden sind die „neuen" endokrinologischen Organe wie Fettgewebe, Skelett, Herz, Haut und Darm oft nicht einmal in wissenschaftlichen Büchern über Hormonlehre enthalten.

Dieser Follow up verbindet  endlich alle endokrinologischen Organe auf eine Weise, wie sie nur in der von PNI Europe und seinen internationalen Partnern entwickelten klinischen Psycho-Neuro-Immunologie bekannt ist.

Wir heissen alle interessierten PNI Absolventen und -Studenten herzlich willkommen!

Weitere Infos folgen in Kürze!

Veranstaltungsort

-

PNIEurope-Logo-RGB Klein

Termin & Gebühren

Anmeldung

Follow up

Termin für 2021 in Planung

Dozent

Dr. Leo Pruimboom

Wissenschaftlicher Direktor, Master in clinical PNI, Physiotherapeut